MS Treue

MS Treue
Die MS Treue ist ein altes Betonschiff, das zu einem Club umgebaut wurde. Unser Nachtprogramm besteht zum größten Teil aus elektronischen Partys.
Des Weiteren haben wir unter der Woche auch immer mal ein Konzert zu bieten.

 

Die MS Treue versteht sich als Ort für aufgeschlossene Menschen.

Vorurteile, Rassismus, Sexismus und Homophobie haben bei uns keinen Platz.

Ebenso werden Marken wie Thor Steinar, Yakuza und Ähnliche bei uns nicht geduldet.

 

Ein Ort um Spaß zu haben ohne sich verstellen zu müssen, zum entspannten Tanzen und um eventuell auch mal ein Bier oder Pfeffi zu viel zu trinken!

Cheers!

 

Lost & Found
Falls ihr etwas vermisst, schreibt uns bei Facebook oder schickt eine Mail an kontakt@mstreue.de! Beschreibt den verlorenen Gegenstand und teilt uns mit, an welchem Abend ihr ihn auf der Treue verloren habt. Wir melden uns dann ob euer verlorener Gegenstand gefunden oder abgegeben wurde.

 

 

Eintrittsalter bei Clubveranstaltungen
An Frei- und Samstagen ab 20 Jahren.

 

 

Einlass bei Konzerten
Gemäß dem Jugendschutzgesetz dürfen Konzerte von Jugendlichen ab 16 Jahren OHNE Begleitung eines Erziehungsberechtigten besucht werden, da diese in der Regel vor 24 Uhr enden. Unter 16 Jahren ist die Begleitung durch einen Erziehungsberechtigten vorgeschrieben.

 

 

Rauchverbot
Auch wir müssen uns an das Rauchverbot halten. Unter Deck ist das Rauchen nicht gestattet. Unser Raucherbereich befindet sich in der Steuerkajüte.
Bitte achtet draußen besonders darauf, leise zu sein.
Drinnen feiern, draußen Ruhe und Rücksichtnahme auf die Anwohner!
Danke!

 

 

Ist die Treue auch für Rollstuhlfahrer zugänglich?
Leider nein. Ursprünglich wurde die Treue als Transportschiff genutzt und ist daher nicht barrierefrei. Zusätzlich erschwert der Tidenhub der Weser für Rollstuhlfahrer die Nutzung der Anlegerbrücke.